Rückladegerät

Wir sind Lieferant von gebrauchten und überholten schweren Bergbaumaschinen wie unter anderem Rückladegeräten in Tagebau-Halden.

Ein Rückladegerät oder Haldenrückgewinnungsgerät ist ähnlich aufgebaut wie ein Schaufelradbagger, dient aber der Aufnahme von auf Halden gelagertem Schüttgut für den Weitertransport auf Förderbändern. Neben der reinen Materialaufnahme haben die Geräte oft auch die Aufgabe, das eingelagerte Material zu vermischen und zu homogenisieren. Die Geräte haben vielfach eine zusätzliche Absetzer-Funktion, die sie teilweise gleichzeitig mit dem Rückladen ausführen können.

Diese Art von Haldengerät setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen: Das Schaufelrad mit den Kübeln ist mit dem Hauptgetriebe am Radausleger befestigt. Dieser ist vertikal schwenkbar am C-Rahmen des Oberbaus montiert. Der Übergabeausleger ist dabei nicht schwenkbar, sondern läuft parallel über dem Transportförderband. Der gesamte Unterbau ist also nicht drehbar ausgeführt, lediglich der Oberbau ist horizontal und vertikal schwenkbar. Ein Rückladegerät ist wie das Haldenschüttgerät auf Schienen ausgeführt.

Durch unser Angebot von gebrauchten und überholten Maschinen können wir Lieferzeiten bis zur Implementation am Einsatzort geringhalten.

Mehr Infos wie eine Überholung von Rückladegeräten bei uns abläuft finden Sie unter Überholung von schwerem Bergbau Equipment.

  • Verkauf von gebrauchten und generalüberholten Bergbau- und Material Handling Maschinen und Anlagen
  • Verkauf von diversen Ersatzteil- und Einzelteilkomponenten
  • Sonderbestellungen und Anfertigungen von Bergbau- und Industriemaschinen und Anlagen
  • Ankauf von schwerem Equipment wie Schaufelradbagger, Bandwägen, Absetzer, Schiffsbelader und Schiffs-Entlader sowie Förderbandanlagen

Hier ein Auszug der zu Verkauf und Überholung stehenden Maschinen.